Wir über uns

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Städtischen Tageseinrichtung für Kinder Herforder Straße. Wir laden Sie auf den folgenden Seiten dazu ein unsere Einrichtung und deren Angebote kennen zu lernen.

Als einzige Kindertagesstätte im Stadtteil Resser Mark decken wir mit unserem Platzangebot für bis zu 80 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt, aufgeteilt in vier Gruppen, alle Altersklassen ab. Selbstverständlich betreuen wir auch Kinder mit Behinderungen.

Unsere Kindertagesstätte in der Herforder Straße hat im Oktober 2014 erstmalig die Türen geöffnet, wobei die Geschichte der Einrichtung ein Stück weiter in die Vergangenheit reicht. Die ehemals kirchliche Einrichtung Im Emscherbruch 65 wurde im Sommer 2012 von der Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung (GeKita) übernommen. Damals noch mit zwei Gruppen und Platz für 50 Kinder wurde die Betreuung für unter 3-jährige eingeführt. Die Planungen für unsere heutige Kindertagesstätte, die früher mal ein Schulgebäude war, liefen bereits auf Hochtouren, und alle Beteiligten, Kinder, deren Familien und die Mitarbeiter, freuten sich sehr auf die neue Einrichtung. Inmitten des Waldgebietes Resser Mark, das das größte geschlossene Waldgebiet von Gelsenkirchen darstellt, liegen die zwei Gebäudeteile der Kindertagesstätte mit den zwei Außenspielanlagen. Gebaut Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts war das Gebäude eine Grundschule, welches Anfang 2000 zu einem Studienseminar als Ausbildungsstätte für Lehramtsanwärter umstrukturiert wurde. Seitdem steht das Gebäude wegen der besonderen Nachkriegsarchitektur unter Denkmalschutz. In 2007 wurden die Räumlichkeiten an die Diakoniewerke vermietet.

Heute als Kindertagesstätte arbeiten in unserem Hause Heilerziehungspfleger, Erzieher, Motopäden, Kinderpfleger und Hauswirtschaftskräfte. In den vielen zur Verfügung stehenden Räumen haben die Kinder die Möglichkeiten sich frei auszuleben und sich vor allem über Bewegung zu entfalten.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie noch mehr über uns, unsere pädagogische Arbeit, die Räumlichkeiten und weiteren Angebote. Wir würden uns freuen, Sie bei uns in der Einrichtung begrüßen zu dürfen und bei einem persönlichen Gespräch individuell zu beraten.