Wir über uns

Städtische Tageseinrichtung für Kinder Glückauf Hubertusstr. 8

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite. Hier sind sie richtig!

Zurzeit bieten wir in drei Gruppen 60 Kindern (20 Kinder pro Gruppe) im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt einen Platz an. Davon sind 12 Plätze den Kindern unter 3 Jahren vorbehalten. Seit Januar 2011 betreuen wir auch Kinder mit besonderem Förderbedarf.

Unsere Tageseinrichtung liegt im Stadtteil Schalke-Nord angrenzend an die Glückauf – Kampfbahn, daher die Namensgebung.

Im Juli 2007 übernahm die Stadt Gelsenkirchen den katholischen Kindergarten an der Kapellenstraße. Als Übergang bis zur Eröffnung des Neubaus blieben die Kinder und das Team im alten Haus. Im Mai 2009 konnte dann das neue Haus bezogen werden.

Unser Team besteht aus Erzieherinnen und einer Heilerziehungspflegerin. Seit Januar 2011 gehört auch eine Heilpädagogin zu unserem Team.

Unsere Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen der Familien in unserem Stadtteil.

Fünf Säulen tragen dieses Haus:

  • Zum einen die Sprachförderung aller Kinder, abgestimmt auf das Alter, alltagsintegriert und zusätzlich mit besonderen Sprachförderprogrammen.
  • Zweitens ergänzend dazu der Sport. Jedes Kind hat einmal die Woche ein gezieltes Bewegungsangebot, auch hier abgestimmt auf das Alter.
  • Die dritte Säule ist der Umgang mit der Natur. Regelmäßig alle zwei Wochen fahren die Vorschulkinder mit Erzieherinnen in den Resser Wald. Mitgebrachtes Material wird in der KiTa kreativ genutzt.
  • Als vierten Bereich nennen wir die Gesundheitserziehung. Dazu gehört das tägliche Zähneputzen, die allgemeine Hygiene, aber auch die gesunde, also ausgewogene Ernährung.
  • Die letzte Säule ist die Kinderliteratur. Jede Woche öffnet die Kinderausleihbücherei und jedes Kind kann sich kostenlos für eine Woche ein Buch ausleihen.

Ausführliche Informationen über uns erfahren sie auf den folgenden Seiten oder gerne in einem persönlichen Gespräch.