Skip to main content

Ernährung

Jede einzelne Mahlzeit ist eine wichtige Zeit im Tagesablauf eines Kindes. Dabei finden unterschiedliche Lernprozesse statt. In der Tageseinrichtung gemeinsam zu essen heißt, ins Gespräch zu kommen und einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln zu lernen, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken und selbstständig zu werden. Durch die Regelmäßigkeit der Mahlzeiten lernen die Kinder zeitliche Abläufe kennen.
Die städtischen Tageseinrichtungen legen Wert auf eine ausgewogene gesunde Ernährung. Dabei wird auch auf kulturelle Ernährungsgewohnheiten und gesundheitliche Einschränkungen Rücksicht genommen. Je nach Alter werden die Kinder in den Tageseinrichtungen bei der Zubereitung der Mahlzeiten mit einbezogen.