Skip to main content

Stadtteilprojekte

Im Rahmen des Landesprojektes „Soziale Stadt - für Stadtteile mit besonderem Erneuerungsbedarf“ beteiligen sich mehrere Kindertageseinrichtungen mit der „Öffnung von Tageseinrichtungen“ am Stadtteilprojekt Südost. Das Ziel des Projektes: Tageseinrichtungen für Kinder sollen Orte der Begegnung für Bürger und Ausgangspunkt vielfältiger Kontakte und Aktivitäten im Stadtteil werden. Hier finden Kinder, Jugendliche, Familien und die Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels Angebote der Eltern- und Familienbildung und Möglichkeiten der sinnvollen Freizeitgestaltung. Beispiel dafür sind Sportkurse, Seniorentreffs, Kurse zum Thema Gesundheit und Ernährung, Kunst und Kultur. Die Öffnung der Tageseinrichtungen trägt zur sozialen und kulturellen Erweiterung der Infrastruktur im Stadtteil bei.

Erstmalig wurde das Projekt „Öffnung von Tageseinrichtungen“ 1995 in Bismarck/Schalke-Nord installiert und ab 2004 auch auf die Stadtteile Ückendorf, Bulmke-Hüllen und Neustadt übertragen. Neue Stadtteilprojekte starten voraussichtlich 2009 in den Stadtteilen Schalke und Hassel.