Skip to main content

Hausbesuche

Bevor eine Pflegeerlaubnis erteilt werden kann, überprüft GeKita die Geeignetheit der Wohnung der zukünftigen Tagespflegeperson im Hinblick auf die Betreuung fremder Kinder. Ist die Sicherheit der Kinder gewährleistet oder sind noch Gefahrenquellen in der Wohnung oder im Garten zu beheben? Bieten die Räumlichkeiten der Tagespflegeperson eine freundliche, kindgerechte Atmosphäre und sind sie hygienisch einwandfrei? Ist der nächste Park oder Spielplatz schnell erreichbar? Gibt es sowohl Bewegungs- als auch Rückzugsmöglichkeiten für die zu betreuenden Kinder? Etc.

Bei diesem ersten Hausbesuch ist es notwendig, dass alle Familienangehörigen der zukünftigen Tagespflegeperson anwesend sind, damit die Einstellung der Familie zur Tätigkeit in der Kindertagespflege in die Überprüfung der Geeignetheit mit einfließen kann.

Darüber hinaus werden die Tagespflegepersonen in regelmäßigen Abständen besucht, um einen Einblick in den täglichen Umgang mit den Kindern zu erleben.