Skip to main content

Elternsprechtag

Eltern haben einen Anspruch auf eine regelmäßige Information über den Stand des Bildungs- und Entwicklungsprozesses ihres Kindes.

In den städtischen Kindertageseinrichtungen wird allen Eltern zweimal jährlich ein Elternsprechtag angeboten, in dem sie über die Entwicklung ihres Kindes anhand des Entwicklungsbegleiters informiert werden. Die Eltern erhalten im Rahmen der Sprechtage auch Einblick in die Bildungsdokumentation (das Portfolio) ihres Kindes. Die Gespräche sind ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit, um die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung noch besser fördern zu können. Aus organisatorischen und personellen Gründen wird am Elternsprechtag die entsprechende Gruppe für die Kinderbetreuung geschlossen.

Die Erzieherinnen stehen den Eltern selbstverständlich auch darüber hinaus im Alltag für Gespräche zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist zu empfehlen, damit die Mitarbeiterinnen die notwendige Zeit einplanen können.