Über uns

Unsere Einrichtung

Unsere Einrichtung liegt im Stadtteil Ückendorf. Der Stadtteil bietet vielseitige Erfahrungsmöglichkeiten, sowohl im Stadtleben als auch in der Natur.

Die Räumlichkeiten

In unseren Räumlichkeiten und auf unserem großzügigen Außengelände werden die Neugier und die Begeisterung der Kinder für das spielerische Lernen geweckt. Die Motivation zum Experimentieren, Singen, Sprechen oder Toben wird gesteigert.

Die Gruppenräume beinhalten Bau- und Puppenecken sowie Bastel- und Lesebereiche. Zusätzlich gibt es einen Tanzraum mit Bällebad, eine Turnhalle und eine Mehrzweckraum für Gespräche, Sprachförderung oder Therapien.

Das Außengelände bietet viel Platz zum Klettern, Rennen, Fußball spielen, Schaukeln, im Sand buddeln, mit Fahrzeugen fahren und vieles mehr.

Wir sind vernetzt

Im Rahmen unserer pädagogischen Arbeit pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit den umliegenden Kindertageseinrichtungen und Familienzentren, den Grundschulen, der städtischen Erziehungsberatungsstelle, dem Referat Gesundheit, der Familienförderung der Stadt Gelsenkirchen, den Frühförderstellen und anderen Institutionen.

Unser Team

Unsere pädagogischen Fachkräfte gehen auf jedes Kind und seine Eltern individuell ein und nehmen sie ernst. Erzieherinnen, Erzieher und ihre Leitung betreuen die Kinder in Voll- und Teilzeit. Zum Team gehören zudem Kinderpflegerinnen, eine Fachkraft für Sprache und Integration, eine Heilpädagogin, ein Sozialarbeiter und eine hauswirtschaftlichen Fachkraft.

All unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchen regelmäßig Fortbildungen und entwickeln ihr Fachwissen kontinuierlich weiter.

Unsere Geschichte

Unser Haus weist eine lange Geschichte auf. 1955 ist der Kindergarten von der katholischen Kirchengemeinde „Heilig-Kreuz“ eröffnet worden. Rund 57 Jahre später wechselte die Trägerschaft vom Zweckverband katholischer Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen zur Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung (GeKita).