Profil

Haus der kleinen Forscher

Wir sind „Haus der kleinen Forscher“. Im Kindergartenalltag oder bei gemeinsamen Ausflügen in die Natur hat Ihr Kind die Möglichkeit, selbstständig zu forschen und zu experimentieren. Es kann seine Neugierde stillen und lernt selbstständig nach Lösungen zu suchen. Spielerisch erweitert es seine naturwissenschaftlichen und mathematischen Kenntnisse. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter www.haus-der-kleinen-forscher.de oder Sie sprechen uns einfach an.

Kita mit Biss

Wir achten sehr auf die Gesundheit Ihres Kindes. Dazu zählt ein zuckerfreier Vormittag mit einem vitaminreichen Frühstück. Ihr Kind kann seinen Durst jederzeit mit Mineralwasser oder ungesüßtem Tee löschen. Sobald es aus der Tasse trinken kann, ziehen wir diese den Nuckelflaschen oder Trinklerngefäße vor. Zudem bieten wir eine frühzeitige Alternative zu Schnullern. Tägliches Zähneputzen nach den Mahlzeiten ist genauso selbstverständlich wie der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt.

Sprache und Kommunikation

Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind Sprache und Integration. Mehrsprachigkeit ist bei uns Normalität, auch wenn es in unserer Tageseinrichtung vorrangig um die Vermittlung und Förderung der deutschen Sprache geht. Sprachliche Bildung findet täglich für alle Kinder statt. Für Kinder mit erhöhtem Sprachförderbedarf gibt es zusätzlich geplante Aktivitäten in Kleingruppen.

Besondere Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache erhalten die Kinder durch tägliche, spielerische Sprachförderung nach unterschiedlichen Sprachförderprogrammen.