Betreuungsmöglichkeiten

Zusammenarbeit mit den Eltern

Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern ist uns sehr wichtig. Nur wenn Eltern und Kita zusammenarbeiten, kann Ihr Kind optimal gefördert werden. Regelmäßig organisieren wir Elternsprechtage oder besondere Treffen und Infoveranstaltungen für Eltern. Mehr über uns erfahren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Besondere Angebote

U3 Betreuung

Wir betreuen Ihr Kind unter drei Jahren. Es erhält bei uns eine behutsame Eingewöhnungszeit, eine liebevolle Zuwendung und Betreuung sowie eine individuelle Förderung. So findet es schnell die Sicherheit und Geborgenheit, die es braucht, um sich gesund zu entwickeln. Das spielerische Miteinander mit gleichaltrigen oder älteren Kindern fördert erste Sozialkontakte und das Selbstbewusstsein Ihres Kindes.

Integrative Betreuung

Die gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung gehört zum ganzheitlichen Angebot der städtischen Tageseinrichtungen. In unserer pädagogischen Arbeit achten wir darauf, die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kindes zu erkennen, Begabungen zu fördern und das Anderssein zuzulassen.

Vorschulerziehung

Mit einer gezielten Vorschulerziehung fördern und überprüfen wir die Entwicklung Ihres Kindes. Wir intensivieren den Kontakt zur Schule, damit Ihr Kind Vertrauen in diesen neuen Lebensschnitt aufbauen kann. In unseren Maxigruppen organisieren wir besondere Aktionen, z.B. Besuche bei der Feuerwehr und anderen Berufsfeldern, Schlittschuhlaufen im Sportparadies, Übernachtung im Kindergarten und vieles mehr.

Griffbereit-Gruppen

Regelmäßig bieten wir Griffbereitgruppen an, das sind Angebote, die sich an Eltern mit und ohne Zuwanderungsgeschichte mit Kindern zwischen 1 und 3 Jahren richten. Durch konkrete kleinkindgerechte Aktivitäten fördern wir die frühkindliche Entwicklung und schaffen eine wichtige Grundlage für den Erwerb von Sprachkompetenz. In der Gruppe erfahren Eltern, wie sie ihre Kinder ungezwungen, aber regelmäßig in entwicklungsfördernde Kommunikations- und Sprachspiele verwickeln können.

Organisatorisches

Die Voraussetzungen für die Vergabe von 45-Stunden-Plätzen finden Sie hier beschrieben.

Bleibt Ihr Kind innerhalb des Zeitraumes von 12.30 Uhr und 14.00 Uhr in unserer Einrichtung, erhält es ein warmes Mittagessen. Hierfür fallen zusätzliche Kosten an. Näheres erfahren Sie hier.

In den ersten drei Wochen der Sommerferien und zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt die Einrichtung geschlossen. GeKita ermöglicht berufstätigen Eltern für die Sommerferien eine Ferienbetreuung für Ihr Kind. 

Anzahl Gruppen

Anzahl Kinder

100

Mindestalter

2

geöffnet ab

07:00

geöffnet bis

17:00