Aktuelle Informationen zu den Elternbeiträgen für den Besuch von Kindertageseinrichtungen und Tagespflege

Elternbeiträge für Juni 2021 werden zunächst nicht eingezogen

Erstattung wegen der COVID-19-bedingten eingeschränkten Betreuung in Kindertageseinrichtungen, bei Tagespflegepersonen und für den Besuch der Offenen Ganztagsschule

Sehr gehrte Eltern.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise hat die Stadt Gelsenkirchen entschieden, die Eltern für einen weiteren Monat zu entlasten und die Elternbeiträge auch für den Monat Juni 2021 zunächst nicht einzuziehen.

Mit Schreiben von GeKita vom 11. Mai 2021 wurden die Eltern bereits informiert, dass eine Erstattung der Elternbeiträge nur erfolgen kann, wenn die Hälfte der anfallenden Kosten durch das Land Nordrhein-Westfalen übernommen wird. In einem Elternbrief des Landes NRW vom 26. Mai 2021 erklärt Familienminister Stamp, dass auch wenn die Kindertageseinrichtungen ab dem 7. Juni.2021 wieder im Regelbetrieb sind, das Land NRW weiterhin an seiner Zusage festhält, die Hälfte der Elternbeiträge für die Monate Mai und Juni zu übernehmen.

Daher werden nun auch die Elternbeiträge für den Monat Juni 2021 - vorbehaltlich der schriftlichen Zusage des Landes - zunächst ausgesetzt. Die Stadt Gelsenkirchen wird somit auch hier erst einmal in Vorleistung gehen.

Für diejenigen Eltern, die am Lastschrifteinzugsverfahren teilnehmen, wird daher im Juni 2021 kein Elternbeitrag abgebucht.

Eltern mit einem entsprechenden Dauerauftrag können die Zahlung für Juni 2021 einfach aussetzen.

Falls es trotzdem zu einer Überzahlung kommt, wird durch das Referat Stadtkämmerei und Finanzen automatisch eine Erstattung der Beiträge erfolgen. Auf Grund der erhöhten Fallzahlen wird es zu Verzögerungen bei der Erstattung kommen. Es wird hierfür um Nachsicht gebeten.

Mit Schreiben vom 26. Mai 2021 wies der Städtetag Nordrhein-Westfalen erneut darauf hin, dass die Verhandlungen darüber, ob sich das Land an der Hälfte der Kosten auch für die Monate Februar, März und April beteiligt, noch nicht abgeschlossen sind. Wann mit einem einvernehmlichen Verhandlungsergebnis gerechnet werden kann, und ob es weitere Erstattungen von Elternbeiträgen geben wird, ist bisher noch nicht abschließend geklärt. Die Stadt Gelsenkirchen und der Städtetag halten das Angebot des Landes für nicht ausreichend und bestehen weiterhin auf die Beteiligung des Landes auch für die zurückliegenden Monate.

Sobald GeKita weitere Informationen vorliegen, werden alle Eltern zeitnah informiert.

Für Rückfragen steht das Team Elternbeiträge von GeKita gerne zur Verfügung.

Betriebsleiterin Holle Weiß