Bei der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung – GeKita – ist ab 01.01.2021 oder später eine unbefristete Stelle für

eine Logopädin/ einen Logopäden (m/w/d) (staatliche Anerkennung)

für die Arbeit mit Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren in der städtischen kombinierten Tageseinrichtung für Kinder Agnesstraße 15 in Gelsenkirchen zu besetzen. In der Tageseinrichtung werden insgesamt 56 Kinder in vier Gruppen betreut. 16 Plätze sind für Kinder mit Behinderung und Mehrfachbehinderung vorgesehen, davon 6 Sprachheilplätze. Das Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen:

Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von Einzel - und Gruppentherapie auf Basis der individuellen ärztlichen Diagnose/ Verordnung für die Kinder mit Behinderung und Mehrfachbehinderung
  • Schriftliche Dokumentation des Therapieverlaufs
  • Beratung von Eltern, z.B. zum Therapieverlauf, zur häuslichen Förderung, etc.
  • Außerhalb der Therapiezeiten Einsatz in der pädagogischen Arbeit in den Gruppen
  • Beratung des multiprofessionellen Teams zum Entwicklungsbereich Sprache und zur Umsetzung des trägereigenen “Konzepts zur Sprachförderung in städtischen Tageseinrichtungen”
  • Bei Bedarf Beratung der Teams anderer städtischer Tageseinrichtungen für Kinder

Voraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss der staatlich anerkannten Logopädieausbildung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern zum Thema “Deutsch als Zweitsprache”
  • Bereitschaft zur interkulturellen Arbeit mit Kindern und deren Eltern
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit im Team der Einrichtung
  • Wünschenswert: Zusatzqualifikation “Kon-Lab”
  • Wünschenswert: Erfahrung in den inhaltlichen Schwerpunkten vorsprachliche Kommunikation, Sprachanbahnung, UK, Mund- u. Esstherapie

Stellenumfang:

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./ Woche). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9a TVöD bewertet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadtverwaltung Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist – je nach Art der Behinderung – auch für Schwerbehinderte geeignet.

Bitte übersenden Sie vorzugsweise Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an:  Bewerbung@gekita.de

oder an die

Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung - GeKita -

Wildenbruchplatz 7
45875 Gelsenkirchen

(Verzichten Sie hierbei auf Bewerbungsmappen sowie Prospekthüllen) 

Ansprechpartnerin:

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Wehrenbeck (Tel. 0209/169-4242) gerne zur Verfügung