Die eigenbetriebsähnlichen Einrichtung "Gelsenkirchener Kindertagesbetreuung" – GeKita – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (m/w/d) in Teilzeit

GeKita ist eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Gelsenkirchen. Der Einsatz erfolgt im Geschäftsbereich 1 im Team „Elternbeiträge“.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Bearbeitung von An-, Ab- und Ummeldungen für Kinder in Offener
        Ganztagsgrundschule, in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege mit dem
  • eingesetzten EDV-Verfahren „Kita Nordholz“

  • Berechnung der Jahreseinkünfte nach den Elternbeitragssatzungen

  • Festsetzung von Elternbeiträgen

  • Erfassung der Kinder für das letzte beitragsfreie Kindergartenjahr vor der Einschulung

  • Festsetzung von Verpflegungskosten für Kinder in Übermittagbetreuung

  • Bearbeitung von Widersprüchen

  • Bearbeitung von Ratenzahlungsanträgen

  • Bearbeitung von Schriftverkehr allgemeiner Art Buchungen in SAP/PSCD

Voraussetzung:

Voraussetzung für dieses Aufgabengebiet ist die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. der Abschluss des Verwaltungslehrgangs I.

Darüber hinaus werden von der zukünftigen Stelleninhaberin bzw. dem zukünftigen Stelleninhaber erwartet:

  • Teamfähigkeit

  • Selbständigkeit

  • sicheres und freundliches Auftreten sowie gute mündliche Ausdrucksfähigkeit

  • Flexibilität und Kommunikationsbereitschaft

  • Hohe Belastbarkeit

  • Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware MS-Office

Die Abdeckung der Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr ist innerhalb des Teams abzustimmen. Eine zeitliche Flexibilität ist daher erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung GeKita

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 19,5 Std. in der Woche

  • Eine Vergütungen nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9a TVöD.

  • Eine 5-Tage-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitmodells

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Eine betriebliche Gesundheitsvorsorge mit Sport- und Fitnessangeboten

  • Eine betriebliche Altersvorsorge

  • Ein kostengünstige Firmenticket für den ÖPNV

Das ist Ihr Ansprechpartner:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Kalinowski unter der Rufnummer: 0209/169-9411 zur Verfügung.

Grundsätzliche Anmerkungen zu Bewerbungen:

Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung GeKita widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadtverwaltung Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt.

Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet Bewerbungen schwerbehinderter Dienstkräfte werden unmittelbar an die Schwerbehindertenvertretung gesandt, sofern die Dienstkräfte diesem Verfahren nicht ausdrücklich widersprechen.

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann übersenden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum

20.12.2019

an GeKita 1.1, Wildenbruchplatz 7, 45875 Gelsenkirchen oder per E-Mail an bewerbung@gekita.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Briefbewerbungen nur mit einem von Ihnen beigelegten frankierten Rückumschlag zurückgesendet werden können.